Informationstechnologie (IT)

Das Fach Informationstechnologie (IT) vermittelt in einem 4-stündigen Anfangsunterricht in den unteren Klassen der 6-stufigen Realschule Grundfertigkeiten wie das Computer-Tastschreiben und führt in die Grundlagen der Informatik ein. Dabei steht der Umgang mit Standardanwendungen im Mittelpunkt. Im Aufbauunterricht orientiert sich das Fach IT an den realschultypischen Wahlpflichtfächergruppen und macht vielfältige verbindende Vorhaben und Projekte möglich.

Das Unterrichtsfach Informationstechnologie vermittelt unseren Schülerinnen und Schülern Kenntnisse und Fertigkeiten im Gebrauch des Computers als Werkzeug mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Sie erwerben grundlegende Kenntnisse im Zusammenhang mit den Informations- und Kommunikations- technologien und wenden sie bei praktischen Arbeiten am Computer an. Sie erkennen Zusammenhänge und erwerben eine längerfristig tragfähige informationstechnologische Allgemeinbildung.