Neuer Rekord bei U18-Wahl

tl_files/Fotos/Aktuelles/2013_14_u18_wahl/logo.jpg

Obwohl „nur“ eine Landtagswahl vor der Türe steht, hat es die U18-Wahl geschafft, in diesem Jahr mehr als doppelt so viele Wahllokale anzubieten. Regina Renner, Organisatorin beim Bayerischen Jugendring, nannte gegenüber der Süddeutschen Zeitung eine Vermutung: „Durch die politische Polarisierung machen sich junge Leute vielleicht auch mehr Gedanken darüber, wie sie Gesellschaft gestalten wollen“.
Tatsächlich scheint es, dass sich die Schüler der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufe durchaus ihre Gedanken zum politischen Alltagsgeschehen machen. Die Informationen darüber, was die U18-Wahl ist und wie man sich informieren kann, wurden allgemein sehr interessiert und konzentriert aufgenommen. Einige Schüler hätten sich sogar eine eingehendere Vorstellung der Parteien gewünscht. Dies lässt sich gegebenenfalls sogar schon im kommenden Jahr nachholen, wenn im Mai die Wahlen zum Europäischen Parlament ins Haus stehen.
546 Stimmen wurden in der Bibliothek abgegeben – ein Großteil dürfte von den Schülern aus den betreffenden 17 Klassen der RSH abgegeben worden sein. Die Tatsache, dass nur 2 Stimmen ungültig waren und die Schüler nur ganz vereinzelt nicht ihre Stimme hatten abgeben wollen, bestätigt, dass das Interesse auf Seiten der Schüler vorhanden ist. Es wäre folglich kein Problem, sollten die Schüler auch bei den „richtigen“ Wahlen bald ihr Kreuz machen können, wie es von vielen Verbänden gefordert wird; so könne man es schaffen, dass sich die Politik etwas mehr mit den Themen der Jugendlichen befasst, sind doch augenblicklich mehr als ein Drittel der Wahlberechtigten 60 Jahre und älter und folglich die Themen oft an der älteren Generation ausgerichtet.
Wir bedanken uns beim Studienseminar für die Aufsichten und die Informationsvorträge, bei Frau Gebhard und Frau Köhl vom Bibliothekszentrum für einen Großteil der Organisationsarbeit, bei Eric Kunkel aus der 8f für die Hilfe beim Auszählen und natürlich bei allen Schülern, die gewählt haben.

tl_files/Fotos/Aktuelles/2013_14_u18_wahl/Wahl3.jpg

tl_files/Fotos/Aktuelles/2013_14_u18_wahl/wahl1.jpg

tl_files/Fotos/Aktuelles/2013_14_u18_wahl/Wahl2.jpg

Ergebnis für unseren Wahlkreis, für den im Hösbacher Bibliothekszentrum ein Großteil der Stimmen abgegeben wurden:

tl_files/Fotos/Aktuelles/2013_14_u18_wahl/Wahlergebnis.jpg

Bayernweites Ergebnis:

tl_files/Fotos/Aktuelles/2013_14_u18_wahl/Wahlergebnis_Bayern.jpg
Quelle: https://www.u18.org/landtagswahl-bayern-2018/wahlergebnisse/

 

Jochen Hentschel
Fotos: Michael Bendel

Zurück