Einweihung des neuen Trinkwasserspenders

Am Dienstag, 05.11.2019 wurde in der 2. Pause der neue Trinkwasserspender, den die Realschule Hösbach von Spendengeldern anschaffen konnte, feierlich eingeweiht.

tl_files/Fotos/Aktuelles/Trinkwasserspender/a.JPG

tl_files/Fotos/Aktuelles/Trinkwasserspender/b.JPGModeriert wurde die Eröffnung von Schulleiterin Frau Zlotos, weiterhin waren Frau Väth als ehemalige Schulleiterin, Frau Kelm vom Förderverein der RSH, Frau Lawerentz als Vertreterin des Elternbeirates, Herr Elbert und Frau Nelson als Verbindungslehrer sowie die Schülersprecherin Samira Schneider und natürlich einige Klassensprecherinnen und Klassensprecher anwesend. Frau Zlotos bedankte sich in ihrer Ansprache bei dem ebenfalls anwesenden Spender und ließ ihm, zusammen mit Frau Väth, die ehrenvolle Aufgabe zukommen, das Eröffnungsband durchzuschneiden. Samira durfte als Schülersprecherin das erste Glas füllen, die Schulleiterin selbst reichte danach den übrigen Gästen die bereitstehenden Gläser, damit diese – je nach Geschmacksvorlieben – das frisch gezapfte Trinkwasser entweder als stilles, als sprudelndes oder als gekühltes Getränk verkosten konnten.

tl_files/Fotos/Aktuelles/Trinkwasserspender/c.JPG tl_files/Fotos/Aktuelles/Trinkwasserspender/d.JPG

Künftig kann die Schülerschaft der Realschule Hösbach an dem neben dem SMV-Zimmer positionierten Trinkwasserspender ungekühltes, gekühltes oder mit Kohlensäure versetztes Trinkwasser für den Eigenbedarf abfüllen. Hierfür können entweder selbst mitgebrachte Trinkflaschen mit ausreichend großer Öffnung oder die über den Elternbeirat vorbestellbaren, vom Förderverein teilfinanzierten und demnächst käuflich erwerbbaren „HösBottles“ verwendet werden. Die „HösBottle“ ist eine Glasflasche, welche durch eine mit dem RSH-Logo bedruckten Ummantelung geschützt wird. Diese Schutzhülle soll künftig auch noch mit einer Grafik geschmückt sein, für welche vom Elternbeirat ein Design Wettbewerb ins Leben gerufen wurde.
Wir hoffen auf eine Frequentierung des neuen Trinkwasserspenders sowie auf einen sorgsamen und pfleglichen Umgang damit, wünschen allen Nutzern eine wohltuende Erfrischung und bedanken uns nochmals recht herzlich bei dem Spender!

Text: Isabel Rasche
Fotos: Michael Bendel

Zurück