Die RSH im direkten Diskurs auf dem Fachtag "Europa in Würzburgs Schulen"

Am Dienstag, den 12. November 2013 veranstaltete das EUROPE DIRECT-Informationszentrum Würzburg zusammen mit dem Schulreferat der Stadt Würzburg eine Fachtagung für LehrerInnen am Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg. Diese hatte das Ziel, einzelne Europa-Projekte vorzustellen sowie Ideen zu vermitteln, wie Europaarbeit in schulischen Bereichen angedacht und dann konkret umgesetzt werden kann. Im Rahmen einer Ideenbörse stellte die Realschule Hösbach ihr COMENIUS-Projekt vor. Der Lehrplan der sechsstufigen Realschule betont die Aufgabe der Realschule, die Annäherung der europäischen Völker und Staaten und die Neuordnung ihrer Beziehungen bewusst zu machen: Eine veränderte Gesellschaft mit vielen Kulturen und Sprachen erfordert Verständnis, Toleranz und Solidarität zwischen verschiedenen nationalen, ethnischen und eingewanderten Gemeinschaften. Die RSH leistet durch ihre Partizipation an solch einem Fachtag einen entscheidenden Beitrag zur Erfüllung dieser im Lehrplan aufgezeigten bedeutenden Aufgabe.

tl_files/Fotos/2013_europe_direct/Fachtag_Europa_in_Wuerzburbs_Schulen.jpg
Hinten links: Herr Muchtar Al Ghusain (berufsmäßiger Stadtrat und Stadtschulrat, Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters von Würzburg), Herr Ltd. RSD Horst Karch (Ministerialbeauftragter für Unterfranken), vorne links: Frau StRin (RS) Cornelia Schäfer, Frau StRin (RS) Nadine Denecke

 

StRin (RS) Nadine Denecke

Zurück