Tutorenschulung in Miltenberg 2019

Am 8. Mai machten sich 20 zukünftige Tutorinnen und Tutoren mit dem Zug auf den Weg nach Miltenberg, um an einer durch die Kirchliche Jugendarbeit der Diözese Würzburg organisierten Schulung, teilzunehmen. Der dreitägige Aufenthalt fand im St. Kilian Jugendhaus statt. Zusammen mit den beiden Tutorenbeauftragten Julia Müller und Manuel Doll, sowie den „Teamern“ Vivian Subtil und Michael Schneider wurden sie auf ihre verantwortungsvolle Tutorenaufgabe im kommenden Schuljahr 2019/2020 vorbereitet.

tl_files/Fotos/Schueler/2019_Tutoren/1.jpg

tl_files/Fotos/Schueler/2019_Tutoren/2.jpg

tl_files/Fotos/Schueler/2019_Tutoren/3.jpg

Die Anleitung und Durchführung von Spielen, das Auftreten vor einer Klasse, sowie der Umgang mit den zukünftigen Realschülern waren Schwerpunkte. Daneben wurden die Teams für die zukünftigen fünften Klassen gebildet und festigten die Kompetenzen sogleich in der Anleitung eines Spieles für die Gruppe. In Kleingruppen wurde der „ideale Tutor“ nach Vorstellung und Erwartungshaltung aus verschiedenen Perspektiven durchdacht.
Regelmäßige Tutorenpausen, ein selbstorganisiert und durchgeführter Spielenachmittag, ein Kuchenpausenverkauf, eine Schulhausrallye und anfängliche Busbegleitung werden die Eckpunkte des kommenden ersten Halbjahres bilden. Auf die Einsatzbereitschaft der frisch ausgebildeten vierzehn Mädchen und sechs Jungen freuen sich alle Beteiligten schon jetzt.

Text und Fotos: Julia Müller und Manuel Doll

Zurück